Gästebuch

Einträge: 280 | Besucher: 197394

Konny schrieb am 24.11.2018 - 19:31 Uhr
Tja, ich habe extra am 17.10.18 in diese Website geguckt, ob der Schellfischposten in meinem Urlaub offen hat und das hatte er. So buche ich ein Zimmer in der Seemannsmission, weil ich so gespannt auf diese alte Seemannskneipe war, fahre mit der Fähre 62 zum Fischmarkt, gehe zu Fuß zum Hotel, komme um die Ecke,
und mir springt sofort das Schild im Fenster ins Gesicht: vom 12 bis 16.11.2018 geschlossen! Ich war so enttäuscht! Das ist eine bittere Erfahrung. Leider. Smiley Smiley Smiley

 
Marion Kuschel schrieb am 04.11.2018 - 10:57 Uhr
Also, wenn ich hier so manche Beiträge lese muss ich lachen Smiley Smiley ich weiß nicht was ihr erwartet. Der schellfischposten ist eine kleine kneipe mit einer sehr netten, lustigen Bedienung. Bei uns war es die Heidi Smiley wir hatten mega Spaß haben uns sehr gut unterhalten und viel gelacht. Haben nette Leute aus Lotte kennengelernt und werden bei jedem Hamburg Besuch wieder einkehren Smiley Smiley Smiley Smiley

 
Sonja schrieb am 28.10.2018 - 01:51 Uhr
Das wird die erste Kneipe in HH sein....die ich besuchen werde...wenn ich es mal schaffe...nach HH zu kommen. Bekannt durch Inas Nacht...ja...

wirkt sehr symphatisch. Bis Bald...spätestens im Frühjahr 2019.

 
Fritz Fresse schrieb am 25.10.2018 - 13:41 Uhr
Immer wieder gerne, toller laden.
Mit der bedienung feiern, daß gibt es nicht überall.

 
Stefan schrieb am 24.10.2018 - 21:33 Uhr
Zitat:

Tolle Kneipe und das Bier lecker. (...) Warum keine Fotos machen? Durch die Bekanntheit im Fernsehen kommen doch so viele Gäste, die sich auf die Kneipe freuen und Erinnerungsfoto machen möchten. (...)

Dazu mal ein Versuch der Erklärung. Ohne Inas Nacht, wäre ich bestimmt nie auf den Schellfischposten gestoßen. Und klar, als ich dann im September in HH war, war der Besuch Pflicht und die Kamera war dabei. Schließlich bin ich Berufsfotograf und für verschiedene Agenturen tätig, für die meine Bilder sicherlich von Interesse gewesen wären. Allerdings sagen Sie es in Ihrem Beitrag schon selbst.

(Es) kommen doch so viele Gäste. Und denen möchte der Schellfischposten einen angenehmen Aufenthalt in seinen Räumlichkeiten bereiten. Das ist denkbar schwer, wenn andauernd einer die Kamera zückt und womöglich auch noch blitzt. Ganz abgesehen davon dass es für die Leute hinter der Theke nervig ist. Die Gäste können gehen, wenn es mit den knipsenden Touristen zuviel wird. Die Thekenkräfte nicht.

Da sollte man einfach Verständnis zeigen und sein Bier und vor allem die Atmosphäre genießen. Das wichtigste ist doch, dass man mal in Hamburgs ältester Seemannskneipe war, nicht dass man es beweisen kann.

 
Kai schrieb am 21.10.2018 - 23:06 Uhr
Nicooole ist die Beste! Danke für den tollen Abend.

 
Stefan schrieb am 17.09.2018 - 10:33 Uhr
Todmüde wieder zuhause angekommen, aber war wieder exzellent!! Alleine wegen dem Schellfischposten lohnt sich der Aufenthalt in der Hansestadt Hamburg!! Schöne und Liebe Grüße aus Österreich an die beste Nicole und das gesamte grandiose Team des Schellfischposten!! Bis zum (hoffentlich baldigen) nächsten Mal!!) Smiley Smiley Smiley

 
Sven schrieb am 05.09.2018 - 20:07 Uhr
Waren heute im Schellfischposten, sehr nette Bedienung, schöne Lage mit Blick auf den Hafen Smiley Smiley

 
D.Schmidt schrieb am 22.08.2018 - 11:11 Uhr
Wir waren zu Viert am Nachmittag im Schellfischposten und hatten viel Spaß mit Marianne und Nicole. Wer sein Bier bei ein paar lockeren Sprüchen genießen möchte, ist hier richtig. Wir waren das dritte mal hier und hatten jedes mal unseren Spaß.

 
Nicole Jens Bodo Tina schrieb am 31.07.2018 - 00:10 Uhr
Eine tolle Hamburger Kneipe, auch ohne Ina. Nette Bedienung, coole Musik, solange man die Musicbox füttert und besonders Britta mit ihrem Charme... Immer wieder gern!

 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier